Neuer Standort im Tessin ab Oktober 2023

Confinale eröffnet neuen Schweizer Standort in Lugano

Zürich, Sep 2023

Ab Oktober 2023 wird Confinale neu auch mit einem Büro in der italienischen Schweiz vertreten sein. An zentraler Lage auf dem drittgrössten Finanzplatz der Schweiz und einem schlagkräftigen Team von erfahrenen Beratern bleibt Confinale ihrer Strategie, Nahe beim Kunden zu sein treu. Dadurch ist das Unternehmen nun landesweit vertreten und kann Banken in der ganzen Schweiz und Europa unterstützen. Mit dem Büro in Lugano befindet sich Confinale in direkter Nachbarschaft zu ihrem strategischen Partner Avaloq. Avaloq betreibt ihren weltweit grössten Standort im Tessiner FinTech Hub Lugano. Die sehr erfolgreiche Partnerschaft – Confinale ist eine der wenigen Premium Implementation Partner – wird durch die physische Nähe weiter ausgebaut werden können.

In den sechs Niederlassungen in Zug, Zürich, Genf, Düsseldorf, London und Lugano arbeiten über 120 Berater, Rechtsexperten, IT-Architekten und Software-Ingenieure mit Fach- und Technologiepartnern zusammen, um die jeweils besten Digitalisierungslösungen für Banken zu entwickeln und umzusetzen.

Der neue Standort wird von Stefan Keller geleitet. Dank seiner langjährigen Erfahrung international und im Tessiner Avaloq-Umfeld wird er die Entwicklung des neuen Standortes mit seiner Expertise tatkräftig vorantreiben.

«Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem neuen Technologie-Hub in Lugano die Avaloq Banking-Community in der Schweiz und der EU ideal mit neuen und innovativen Lösungen bedienen können. Die starke Präsenz von Avaloq in Lugano, die geplante Zusammenarbeit mit der Università della Svizzera italiana (USI), wie auch der Pool an hochmotivierten Kolleginnen und Kollegen bieten dafür optimale Voraussetzungen.», meint Stefan Keller. Mit unserem Development Hub in Lugano möchten wir einen Ort schaffen, an dem wir gemeinsam mit unseren Partnern aktiv an der Implementation von neuen, erstklassigen Avaloq-basierten Lösungen arbeiten. Ich lebe und arbeite nun seit mehreren Jahren in Lugano, und bin von dem Innovations-Drive und der Can-Do-Attitude der Leute hier absolut begeistert.»

Roland Staub, CEO der Confinale AG: «Es freut mich sehr, dass Stefan Keller als Senior Avaloq Manager mit starker Verankerung im Tessin unser neues Office in Lugano aufbauen wird. Wir sehen ein grosses Potential in der Avaloq Community im Tessin und möchten hierzu für unsere lokalen Mitarbeitenden, unsere Kunden und für die Region unseren Beitrag leisten.»

Als florierendes Unternehmen in einem zukunftsorientierten Markt konnte Confinale in den vergangenen Jahren ein konstantes Wachstum verzeichnen und bietet damit auch jungen Talenten spannende Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten in der Finanzbranche. Mit der Eröffnung des neuen Standortes will Confinale nun auch neue Arbeitsplätze im Tessin schaffen. Aus diesem Grund ist das Unternehmen eine Partnerschaft mit USI, der lokalen Universität, durch die Fakultät für Informatik eingegangen. Die beiden Parteien planen unter anderem Praxisprojekte, bei denen sich die Studierenden der Universität an realen Herausforderungen im Bankenumfeld versuchen dürfen. So können die Studierenden ihr Wissen an realen Fällen testen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag für die Finanzinstitute leisten.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der USI und sind gespannt, welche neuen Ideen und Talente wir durch die Kooperation entdecken werden", sagt Stefan Keller über die Partnerschaft.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Jonas Misteli
CFO

Jetzt kontaktieren