Bereit für Instant Payment

Was in der EU schon seit über 5 Jahren möglich ist, erreicht die Schweiz nun im Jahr 2024: Instant Payments, oder die Möglichkeit, Zahlungen in Echtzeit abzuwickeln und das 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Für Kunden werden Überweisungen in Echtzeit damit Realität. Zahlungsaufträge können zwar im E-Banking bereits jetzt am Wochenende in Auftrag gegeben werden, die tatsächliche Ausführung findet jedoch frühestens am Montag, innerhalb der regulären Betriebszeiten einer Bank statt. Mit Instant Payment wird nun auch in der Schweiz eine Zahlung innerhalb von nur 10 Sekunden ausgeführt, unabhängig von Wochentag oder Tageszeit.

Banken müssen, um die Instant Payment-Regulation zu erfüllen, ihre Systeme auf den 24/7-Betrieb aufzurüsten. Hinzu kommen weitere Anpassungen wie beispielsweise der Ausbau an Lösungen, um die Fraud-Prävention weiter hoch zu halten oder das Ergänzen eines Services, um den notwendigen IBAN-Name-Check durchführen zu können. Eine solch umfassende Anpassung der Infrastruktur kann für Banken schnell zur Herausforderung werden, wenn sie nicht umfassend geplant und zukunftsorientiert ausgeführt wird.

Unser Expertenteam setzt sich schon seit längerem mit den Besonderheiten rund um Instant Payment auseinander und kennt die Anforderungen der Finanzdienstleister genau.

Ihr Ansprechpartner:

Stefan Keller

Stefan Keller
Manager

Jetzt kontaktieren

Die Merkmale von Instant Payment

Regulatorische Fristen

Was Banken von der Confinale-Lösung erwarten dürfen

 

  • Consulting
  • Solution Architecture
  • Bankspezifische Prozessabläufe und technische Diagramme
  • Implementation
    • Adapter für die Integration von Avaloq und dem Instant Payment Processor
    • Integration des Confinale PayConvey zur Sicherstellung des 24/7/365-Betriebs
  • Integration von User Journeys und digitalen Kanälen
  • Projektmanagement

 

Instant Payment: Unsere Lösung

PayConvey: Verfügbarkeit 24 / 7 / 365 gewährleistet

 

Das von Confinale entwickelte PayConvey ist das Herzstück der Instant Payment-Lösung und ermöglicht die Verfügbarkeit von Kernbankdaten und die bankenspezifische Verwaltung des verfügbaren Saldos rund um die Uhr. Das Modul ist vollständig in Avaloq integriert und erfüllt alle regulatorischen Anforderungen.

  • Integrierte Buchungs- und Saldenmaschine, die 24x7 Erreichbarkeit gewährleistet
  • Vollständig verbunden mit Drittlösung Instant Payment Processor (IPP)
  • Abstrahiert die Komplexität der Zahlungsintegration der Kernbankdienstleistungen
  • Abbildung des gesamten Instant-Payment-Prozesses vom Instant Payment Processor (IPP) auf Avaloq, um die Buchungsverwaltung zu ermöglichen, keine zusätzliche Kontrollen in Avaloq nötig
  • Integrierte Kontoprüfung stellt sicher, dass SIC- und SEPA-Zahlungen nur an Kunden akzeptiert werden, die alle notwendigen Kriterien erfüllen
  • Keine Migration erforderlich und geringe Produktionskosten durch Reduzierung des manuellen Aufwands
  • Einfache Skalierbarkeit auf weitere bankenspezifische Anwendungsfälle, die ununterbrochene Verfügbarkeit benötigen

Warum Instant Payment-Lösung mit Confinale umsetzen?

End-to-End Umsetzung

Vollumfängliche Begleitung von Prozessanalyse, Implementation und Integration bis zur technischen Umsetzung von bankspezifischen Anwendungsfällen bieten wir alles aus einer Hand durch unsere Experten.

Verfügbarkeit 24 / 7 / 365 gewährleistet dank PayConvey

PayConvey von Confinale garantiert die Verfügbarkeit aller Daten aus dem Kernbankensystem rund um die Uhr.

Icon Integration Puzzle

Volle Flexibilität dank modularem Aufbau

Das Basispaket deckt bereits alle regulatorischen Anforderungen ab. Bankspezifische Anpassungen und zusätzliche Module, wie beispielsweise Reportings oder Interfaces können auf Wunsch entwickelt werden.

Vollständige Übereinstimmung mit allen regulatorischen Anforderungen

Unsere Lösung ist mit allen regulatorischen Anforderungen sowohl von SIC als auch SEPA 100 % konform.

Zukunftsorientiert und flexibel

Künftige Anforderungen sind bereits im Maintenancevertrag abgedeckt. Das PayConvey-Modul kann für weitere bankspezifische Anwendungsfälle eingesetzt werden, die eine rundum Verfügbarkeit verlangen, wie beispielsweise Crypto- oder Kartenzahlungen.