API-Architektur & Integration in Avaloq

Time-to-Market ist das Wort der Stunde in der Finanzindustrie. Die Kunst, möglichst schnell Drittapplikationen zu integrieren, um innovative Service-Angebote zu bieten, fordert eine hohe Integrationskompetenz. Effiziente und robuste Schnittstellen werden zunehmend ein «must» für jede Bank.

Wir haben diese Herausforderung angenommen und entwickeln für unsere Kunden Integrationslayers und REST APIs für das Kernbankensystem von Avaloq. Damit ebenen wir den Weg zum Best-of-Breed-Ansatz für Banken; mittels gemischten Teams aus IT-Architekten, Avaloq zertifizierten Professionals sowie Front- und Back-End Entwicklern. Alles aus einer Hand.

Ihr Ansprechpartner:

Andreas Egli
Partner - Leiter IT Consulting

Jetzt kontaktieren
Cached Connections & Centralized APIs for near realtime data access

Wie den zentralen Datenzugriff ermöglichen?

Das Entwicklungsteam von Confinale konzipierte und entwickelte folgende echtzeitnahe Lösungen:

  1. Ein Integration Layer schafft eine einzige Quelle für alle APIs – hier bedienen sich alle anderen Services und Datenaufrufe.
  2. Der REST API-Katalog mit zentralisierten APIs für den Lese-/Schreibzugriff von und zu Avaloq unter Verwendung von Kafka und den Avaloq WebServices.

Welchen Vorteil bringen integrierte Drittapplikationen?

Begeisternde Kundenerlebnisse

Innovative Add-ons von unterschiedlichen Herstellern und Fintechs erweitern Ihr Service-Angebot und begeistern Bankkunden. Bewährt, Off-the-Shelf, kurze Time-to-Market.


Automatisierte Prozesse

BPMN Tools, wie Appway, Flowable oder Camunda, digitalisieren und automatisieren vormals manuelle Prozesse und erhöhen so die Durchlaufzeit. Sie minimieren Fehlerquellen, erhöhen die Standardisierung und Compliance im Gesamtunternehmen. Bankkunden profitieren ebenso wie Mitarbeiter, die bei der Einhaltung regulatorischer Vorgaben unterstützt werden.


Datenbasierte Entscheidungen

Externe Informationssysteme wie beispielsweise Wolters Kluwer Financial Reporting oder Actico Compliance Suite müssen near realtime in das Kernbankensystem integriert werden, um Entscheidungen sinnvoll zu unterstützen.