Anlageberatung mit ESG-Präferenzen

Ihr preisgekrönter Implementationspartner - für das Avaloq ESG-Modul

Zug, Jan 2022

Sind Sie bereit für die neuen ESG-Regulatorien? Die Berücksichtigung der neuen ESG-Regulatorien im Rahmen des EU-Aktionsplans erfordert schnelles Handeln von Banken. Eine rasche Umsetzung von umfangreichen Neuanforderungen an Business Prozesse und IT-Systeme ist jetzt gefragt. Wir unterstützen Sie bei der Implementation der ESG- und SFDR-Lösungen von Avaloq, um Sie diesem Ziel einen Schritt näher zu bringen.

Eine nachhaltigere Weltwirtschaft und höhere Transparenz bezüglich den Nachhaltigkeitsaspekten in der Finanzwirtschaft – das ist das Ziel des EU Action Plans. Banken, die in Europa tätig sind, müssen im Rahmen dieses Action Plans viele neue Regulatorien beachten und im daily business umsetzen. Die Anpassung der Delegierten Verordnung DelVo 2017/565 (MIFID II), die SFDR und die EU-Taxonomie lösen den grössten Handlungsbedarf für Banken aus.

Neben der regulatorischen Dimension eröffnet sich durch die Implementation von ESG-Kriterien eine Wachstumschance für Banken. Der Beratungsprozess kann attraktiver und emotionaler für den Endkunden gestaltet werden. Studien zeigen, dass ESG-konforme Anlagen, z.B. durch Minimierung von operativen Risiken, outperformen können und hohe Wachstumsraten bei Anlagen im ESG-Bereich erzielt werden.

EU Action Plan Overview

 

Nutzen Sie uns als Implementationspartner für die ESG-Lösungen von Avaloq

Unsere Wealth Advisory Consultants beraten Sie über Best-Practice-Lösungen im Hinblick auf ESG-Regulatorien. Ein wichtiger Bestandteil der Beratung ist die Wahl des Datenproviders und die Tiefe der Taxonomiedaten, welche die Bank einsetzen möchte. Confinale passt die neue Avaloq ESG-Lösung an Ihre Bedürfnisse und Schnittstellen an, so dass Ihre Banking Systemumgebung auf dem neuesten Stand läuft.

Confinale wurde von Avaloq bereits zum zweiten Mal in Folge als "Implementation Partner of the year" ausgezeichnet. Mit der Implementierung des ESG-Moduls haben Sie die Chance, unsere Arbeitsmethode und unser Team kennen und schätzen zu lernen.

 

Erweiterung des ESG-Beratungsprozesses

Durch das ESG-Modul wird der Beratungsprozess erweitert, um die ESG-Präferenzen des Kunden zu erfahren. Mit definierten Suitability Rules werden die ESG-Daten des Datenproviders mit diesen Präferenzen abgeglichen. Die Customization, die Confinale für Sie umsetzt, umfasst folgende Bereiche:

  1. Beratungsprozess mit ESG-Präferenzen des Kunden erweitern
  2. Daten- und Dokumentenprovider für ESG-Kriterien wählen
    • ins Avaloq Objektmodell integrieren
    • Parametrisierung und Inbetriebnahme der Avaloq SFDR Lösung in Bezug auf Transparenz resp. Offenlegungspflichten
  3. Suitability Rules für Pre-Trade Rules festlegen und das Monitoring der Investments bzgl. Nachhaltigkeit aufsetzen.

ESG Process

Datenimport ins ESG-Modul

Die Avaloq Lösung beinhaltet eine Anreicherung der Wealth Management Prozesse um ESG-Daten und den Bezug von SFDR Offenlegungsdokumenten. Sie ist für Core Banking Systeme ab Version ACP 4.9 (Kernel) verfügbar.

Das Avaloq-Modul benötigt ESG-Daten von einem externen ESG-Datenprovider. Die Auswahl des Datenproviders obliegt der Bank und richtet sich nach den ESG-Kriterien, die für die Bank relevant und wichtig sind. Confinale berät Sie bei der Auswahl des ESG-Datenproviders, passt die Schnittstellen zwischen dem ESG-Modul von Avaloq und dem Datenprovider an und definiert das Objektmodell auf BP/Asset und IPS-Ebene. Die Suitability Rules stellen sicher, dass die Beratung mit den ESG Präferenzen der Kunden konform ist. Zudem unterstützen wir Banken bei der Anbindung eines Providers von Offenlegungsdokumenten bzgl. der Transparenzpflichten gemäss SFDR.

 

Gemeinsam gelingt uns eine rasche Implementierung

Je rascher Sie das ESG-Modul implementieren, umso mehr können Sie vom ESG-Wachstumsmarkt profitieren, abgesehen davon, dass die verschiedenen Regulatorien im Nachhaltigkeitsbereich bereits 2022, teils 2023 eingeführt sein müssen. Kontaktieren Sie uns jetzt, wenn Ihre Bank plant das ESG-Modul in die bestehende Avaloq-Umgebung zu integrieren.

Ihr Ansprechpartner:

Andreas Egli Confinale Partner

Andreas Egli
Partner - Leiter IT Consulting

Jetzt kontaktieren