Produktübersicht

CGRS für FATCA-Gruppenanfragen

Seit Inkrafttreten des Änderungsprotokolls zum Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Schweiz und den USA am 20. September 2019 hat der IRS das Recht, Amtshilfe in Form von Gruppenanfragen zu stellen. Erhält die ESTV eine solche Gruppenanfrage des IRS und leitet sie an die betroffenen Schweizer Finanzinstitute weiter, haben diese 10 Tage Zeit, um die erforderlichen Kundeninformationen an die ESTV zu liefern. Kundeninformationen können vom IRS rückwirkend bis 2014 einverlangt werden.  

Das Fomat der zu lieferenden Informationen ist von der ESTV im Detail vorgegeben. Unsere webbasierte Lösung CGRS, die wir in Zusammenarbeit mit Banken entwickelt haben, ermöglicht es Finanzinstituten die erforderlichen Informationen vorschriftskonform aufzubereiten und zu übermitteln.

 

Detaillierte Beschreibung



Unsere Lösung erfüllt sämtliche Anforderung gemäss «FATCA Information Delivery – Technical Specification and User Guide» des Staatssekretariats für Internationale Finanzfragen (SIF).

Ihr Ansprechpartner:

Pascal Inauen
Manager

Jetzt kontaktieren

Benutzerfreundlich

Einfach zu bedienen und auf die Bedürfnisse von Compliance-Abteilungen zugeschnitten.

System-agnostisch

Webbasiert und einfach mit bestehenden Bankensystemen integierbar.

Fatca XML Verifizierung

Verifzierung und Synchronisierung der Daten mit dem bestehenden FATCA-XML.

Peristente Datenbank und Audittrail

Einmal erfasste Daten stehen auch für zukünftige Anfragen jederzeit zur Verfügung. Ein vollständiger Audittrail ist gewährleistet.


Detailinformationen

Weitere Informationen zu CGRS finden Sie in unsere Factsheet.