Arbeiten bei Confinale

Ein Plus an Herausforderung und Verbundenheit

Zug, Mai 2019

Nach dem ETH-Studium in IT und Elektro-Engineering und Jahren in der Forschung hat sich Dr. Goran Lovric für Confinale entschieden. Wie der 33-jährige Familienvater von Zwillingen seinen Einstieg als Business Analyst im Bankenumfeld erlebt hat, erzählt er uns in diesem Interview.

Dr. Goran Lovric, Consultant Confinale

Goran Lovric, warum hast du dich gerade für unsere Firma entschieden?
Neben den anderen Angeboten die ich hatte, überzeugte Confinale damit, dass ich es einerseits sehr spannend finde in der dynamischen und wachsenden IT-Beratung, -Entwicklung und Implementierung für Finanzinstitute tätig zu sein. Andererseits fand ich die Leute nett und positiv, die ich im Bewerbungsprozess kennengelernt habe. Für mich bedeutend war auch, dass viel Wert auf die Mitarbeiter gelegt wird und dass die «Work-Life-Balance» einen hohen Stellenwert hat. Ich bin Familienvater von kleinen Zwillingen und kann durch die Flexibilität von Confinale meine Arbeitszeit selbst einteilen. Das schätze ich sehr.

Wie hast Du den Start bei Confinale erlebt?
Der Start war angenehm und interessant. Ausserdem haben mich die Leute sehr willkommen geheissen. Die Arbeitsumgebung ist entspannt und kollegial und ich fühlte mich sehr schnell ins Team eingebunden, was mir ein gutes Gefühl gegeben hat. Auch einen «Götti» bekam ich zugeteilt, der mir insbesondere beim Avaloq-Intensivkurs viel geholfen hat.
Das Interessante war, dass ich sofort auf einem Projekt arbeiten durfte und das Gelernte vom Avaloq-Intensivkurs in die Praxis umsetzen konnte. Die flachen Hierarchien sind mir persönlich auch wichtig. Ich kann mit den Führungskräften direkt und unkompliziert kommunizieren, womit offene Fragen oder Anliegen sehr schnell behandelt werden.
Confinale bietet den Mitarbeitern zudem verschiedene Mitarbeiterevents an. Ich hatte das Glück, dass gleich zu Beginn meiner Anstellung ein Ski-Weekend in Scuol stattfand. Dies bot mir die Möglichkeit, die Kollegen besser kennen zu lernen. Die Stimmung war sehr freundschaftlich und ich konnte Vieles über meine Kollegen erfahren, was mir eine Bestätigung gab, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Eine besondere Erfahrung vom Ski-Weekend war auch, dass ich das erste Mal in meinem Leben eine längere Skitour gemacht habe, auf der mir als Anfänger die Kollegen sehr unterstützend zur Seite standen.

Wie schätzt du das Ausbildungskonzept ein?
Es war für mich erstaunlich zu sehen, wie breit die Ausbildung abgestützt ist. Neben dem einmonatigen Avaloq-Intensivkurs, der in Zürich, Edinburgh oder Manila stattfindet, gibt es verschiedene Bankfachschulungen, Ausbildungen in Auftrittskompetenz sowie Projektmanagement. Confinale legt grossen Wert auf die persönliche Weiterentwicklung und Weiterbildung, die während der Arbeitszeit absolviert werden.
Die Firma macht zudem alle sechs Wochen eine News-Veranstaltung, wo die aktuellsten Themen, Erneuerungen und Projekte mitgeteilt werden. Danach kann man gemeinsam zum Abendessen. Dieser Event ist sehr informativ und man sieht Kollegen, die man ansonsten nicht so häufig sieht, da sie vor Ort bei den Kunden auf Projekten arbeiten.

Was erwartest du von deiner Arbeit?
Ich erwarte von der Arbeit, dass sie spannend, fordernd und interessant ist. Mir ist es wichtig, dass es einen Ausgleich zwischen Routinearbeit und neuen Projekten gibt und dass ich bei meiner Arbeit einen spannenden und bereichernden Austausch mit verschiedensten Leuten habe.

Wie hast du die Zusammenarbeit mit den Menschen bei Confinale bisher empfunden?
Die Stimmung ist locker und unkompliziert und alle sind sehr hilfsbereit. Man tritt als Team und Einheit auf und die Leute unterstützen mich in Angelegenheiten, wenn ich etwas noch nicht weiss oder noch Support brauche. Die Kollegen nehmen sich Zeit für mich und verstehen mein Anliegen. Auch die Führungskräfte sind locker und die interne Kommunikation hat einen roten Faden. Ich erlebe es so, dass alle dasselbe Ziel haben und dass sie sehr respektvoll miteinander umgehen.

Sind Sie daran interessiert Teil des Erfolgs von Confinale zu sein? Schauen Sie sich hier die aktuellen Jobangebote an.

Ihr Ansprechpartner:

Suzana Eberle
Human Resources Manager

Jetzt kontaktieren