Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Eine besondere Herausforderung

Zürich, Okt 2019

Die Rekrutierung im Bereich der IT-Beratung und Softwareentwicklung ist eine besondere Herausforderung. Der Mangel an hochkarätigen IT- und BA-Fachkräften beispielsweise ist in der Schweiz sogar noch akuter als in anderen europäischen Ländern. Confinale als stark wachsendes, dynamisches Unternehmen setzt daher nicht nur auf die Rekrutierung, sondern auch auf gute Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in gesunden Teams. Confinales HR-Managerin Suzana Eberle gibt Antwort auf die wichtigsten Fragen.

 

Suzana Eberle, wie begegnet die Firma Confinale dem Thema Rekrutierung?

Für uns ist die Rekrutierung ein wichtiges Thema, da die ehrgeizige Wachstumsstrategie den entsprechenden Bedarf nach guten und zufriedenen Mitarbeitern voraussetzt. Die Auswahl der richtigen Bewerber ist intensiv und spannend. Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass zu einer schlagkräftigen Rekrutierung auch unser Ruf als Arbeitgeber entscheidend ist. Hier investiert Confinale viel und das zahlt sich am Ende aus.

Worauf im Speziellen achten Sie im ersten Moment, wenn Sie Bewerbungen bewerten?

Grundsätzlich auf die Vollständigkeit bei Lebenslauf und Unterlagen sowie auf eine saubere Form der Bewerbung. Auch das Motivationsschreiben ist ein wichtiger Hinweis auf die Ernsthaftigkeit der Bewerber. Hat sich der oder die Bewerbende mit der Firma und der Stelle tatsächlich auseinandergesetzt? Wenn Bewerber einen gesunden Ehrgeiz spüren lassen ist das sicher auch ein Vorteil.

Gibt es fachliche Ausschlusskriterien für die Arbeit als Software-Entwickler oder Business Analyst bei Confinale?

Die gibt es bestimmt. Bei jungen Bewerbern achten wir insbesondere darauf, ob im Studium ein guter Abschluss besteht: wir suchen die Perlen unter den Studienabgängern und schauen auf die Noten. Viele Bewerber kommen aus der Wirtschaftsinformatik, Physik oder Mathematik. In unserem Geschäft ist es wichtig, dass Anwärter Affinität und Interesse am Programmieren haben. Eher scheue Personen sollten die Bereitschaft mitbringen, Präsentationstechniken zu lernen und an ihrer Auftrittskompetenz zu arbeiten.

Welche weichen Faktoren sind für Confinale wichtig?

Menschlich muss es halt auf jeden Fall auch stimmen. Wir suchen pflichtbewusste, zuverlässige, aber gleichzeitig pragmatische, kompromissbereite Mitarbeitende. Leute, die eigenverantwortlich handeln und Entscheidungsfreude zeigen. Die Projekte stehen bei uns im Vordergrund. Das bedeutet, dass wir uns gegenseitig unterstützen und uns Zeit nehmen fürs Gegenüber. Es gibt keine dummen Fragen und mit Fehlern soll ehrlich und transparent umgegangen werden. Auch projektübergreifend bieten wir unsere Unterstützung an.

Wie beurteilen Sie die Fluktuationsrate bei Confinale im Branchenvergleich?

Diese sind im Branchenvergleich sehr tief. Auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden wird eingegangen. Die individuelle Entwicklung wird aktiv gefördert. Die regelmässigen Team-Events werden ebenso geschätzt.

Welches sind die Besonderheiten, die eine Anstellung bei Confinale ausmachen?

Der Mitarbeiter gibt die Pace vor, wie er oder sie sich entwickeln will. Ein Job bei Confinale ist eine Plattform, um zu lernen und um sich weiterzuentwickeln. Was sie daraus machen, liegt an ihnen. Der Zeitpunkt jetzt ist spannend, um Teil einer jungen Firma zu sein, die seit der Gründung 2012 enorm gewachsen ist. Und mit dem Wachstum geht es weiter.

Gibt es für Bewerber eine Möglichkeit, persönlich mehr über Confinale zu erfahren?

Wir sind regelmässig auf Messen anzutreffen, üblicherweise im Frühling und Herbst. Es bietet sich dort die Möglichkeit, sich direkt mit unseren aktuellen Business Analysten oder Softwareentwicklern auszutauschen.

Confinale ist im Oktober 2019 an folgenden Rekrutierungsmessen mit einem Stand vertreten:

EPFL Forum, Lausanne, 11.10.2019

AMIV.Kontakt-Messe, ETH Zürich, 16.10.2019

Campus Interview, ETH Zürich, 25.10.2019

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Beachten Sie auch unsere Karriere-Seite, auf welcher Sie sich direkt bewerben können.

Ihr Ansprechpartner:

Suzana Eberle
Human Resources Manager

Jetzt kontaktieren